You are not logged in.

41

Wednesday, February 6th 2019, 10:17am


3. Das Hauptproblem wird wohl die vernichtend schlechte Performance … etwa 50 % der Teilnehmer berichten über eine extrem schlechte Performance ab 5000 Einwohner … und das trotz bester Hardware. Wie kann das sein?


Joa, die Performance ist echt übel ... keine Ahnung wie man sowas ohne riesigen Shitstorm releasen will ... aber noch ist ja Zeit, eventuell lernt Blue Byte ja dazu und optimiert noch ordentlich nach (und vorallem: Haut Denuvo, den CPU-Fresser, endlich mal raus). Die Releaseverschiebung ist ein sehr guter Anfang, bei den jetzigen Problemen kann ich mir aber keinen Release im April vorstellen. Juni/Juli wäre hier wohl realistischer, wenn man ein möglichst bugfreies/spielbares Produkt abliefern will und nicht nur auf schnelle Kohle von Fanboys aus ist.

Das die technische Seite so katastrophal schlecht ist, ist gleich doppelt schade, da sich darunter ein echt gutes Spiel verbirgt.
  Herausforderung gesucht?
Meine Welt Szenarien! Downloadbar im Annopool!

Micha2954

Ausguck

Posts: 90

Date of registration: Nov 18th 2010

  • Send private message

42

Wednesday, February 6th 2019, 11:19am



Und unseren Freunden der Hardcore Gaming Fraktion mit ihren 144 Hz Monitoren kann ich nur sagen, dass das Menschliche Auge diese feinheiten einfach nicht mehr wahrnimmt, weil es dafür einfach nicht ausgelegt ist.
Ein bissel die eigenen Ansprüche der Realität anpassen und schon kann ein "Scheiss Bild" plötzlich ganz annehmbar sein.
Das ist meine persönlich Meinung zum ganzen Aufregen, wegen ein paar fps.
Ich hoffe du meinst das nicht ernst.... Bitte nicht schon wieder diese Diskussion... Ich sag dir mal was JEDER der das sagt, hat noch nie einen 120Hz oder 144 Monitor zu Gesicht bekommen. Ich erkenne sehr wohl einen Unterschied zwischen 60Hz, 120Hz oder 144Hz. Ja der Unterschied zwischen 120 und 144 Hz sind äußerst gering. Aber der Unterschied zwischen 60 und 144Hz ist so groß, dass selbst Anno 1602 und Anno 2205 nicht weiter auseinander liegen könnte....
Denn FPS oder Hz haben NICHTS!!!! aber auch gar NICHTS!!!! mit dem menschlichen Auge und dessen Sehvermögen zu tun.

https://www.gamestar.de/xenforo/blogs/wi…ser-auge.16288/


lesen und lernen...
  Mein Sytem:
Ryzen 7 2700x, 32Gb G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200, Asus GeForce RTX 2080ti ROG Strix OC, 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280, 2x 1000GB Samsung 860 Evo, 850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80x Gold
Alles läuft im Werkszustand, dass heißt ich hab nicht nachträglich übertaktet.
OS: Windows 10 Pro (Alle Treiber aktuell)
Peripherie:
Tastatur: Logitech G910, Maus: G502 Hero, Headset: G933, Lenkrad: FanatecWhelbase 2,5 mit Clubsport Pedale V3, Gamepad: Xbox One Controller, Lautsprecher: Eigenbau 7.1, Monitor: 3x BenQ zowie XL2411P 144Hz 1080p

crashcids

Frisch Angeheuert

Posts: 8

Date of registration: Apr 22nd 2011

  • Send private message

43

Monday, June 10th 2019, 12:22am

Moin,

ich hab mir nach langem Überlegen nun doch Anno 1800 zugelegt. Eifrig installiert und dann erstmal 4 Stunden ein 25 GB-Patch raufgezogen ... kotz (normal geht sowas bei mir besser, aber an diesem Tag war irgendwie nicht mehr drin). Nach nun einer Woche kann ich schonmal feststellen:

1. Anno 1800 suchtet fast so wie Anno 1404 ... habe nun schon einige schlaflose Nächte hinter mir
(wer kennt das nicht?).
2. Hinsichtlich Komplexität und den Aspekten Arbeitskraft, Anordnung Produktionen und Items ist es
anspruchsvoller als Anno 1404.
3. Das aus dem Anno 2205 stammende System der getrennten Maps und das Switchen klappt überraschend
schnell und ohne Probleme ... habe auch noch kein Ereignis oder Angriff verpasst bisher.
4. Bugs und dergleichen sind mir bisher gar nicht aufgefallen. Manchmal hackt nur die Steuerung oder
das Interface bei angeklicktem Schiff.

Soweit alles o.K. Vermisse aber
- Auftragsketten
- bessere Belohnungen und höhere Erfolgschancen für gute Items
- bessere Belohnnungen bei Expeditionen, sie stören mich mittlerweile ... deswegen drücke ich die weg.

MfG crashcids

kOOl_dEE

Insel-Eroberer

Posts: 404

Date of registration: Aug 27th 2009

  • Send private message

44

Monday, June 10th 2019, 1:34am

Wenn man sich mal das Geschwätz reinzieht, das du vor gerade mal 180 Tagen von dir gegeben hast (Beitrag 26) und das jetzt.. schämen solltest du dich. Nicht weil man sich nicht mal irren kann, sondern weil du zu der Gruppe gehörst, die meinen, sie alleine hätten das Recht zu beurteilen, wie ein echtes Anno auszusehen hat.

Formulierung entfernt by W-O-D

Seht's einfach ein, wir haben nicht mehr die Jahrtausendwende, die Welt ist schon 5x eine andere. Statt den siebten 1602-Aufguß zu bekommen, hat sich das Spielerlebnis über die verschiedenen Versionen hinweg radikal geändert. Verbessert auch, wenn ich das mal beurteilen darf. Einen Teil mag man als nicht gut gelungen ansehen, einen anderen dafür umso mehr, aber letztendlich wurde der Serie immer wieder mal frischer Wind eingehaucht, weswegen sie vermutlich auch nach zwanzig Jahren immer noch erhältlich ist. Spontan fallen mir da nur noch Fifa, CIvilisation, Need for Speed, Call of Duty, Tomb Raider und GTA ein, die sich so lange am Markt gehalten haben. Hin und wieder ploppt ja sogar mal wieder ein Ultima auf oder ein Siedler oder Doom. The Elder Scrolls, Witcher gibt es natürlich auch noch und zehn andere, aber immerhin können wir zwanzig Jahre nach 1602 noch neue Annos spielen und dann muß man nicht schon im Vorfeld das Spiel zerreißen, als jemand, der es zuerst und als einziger erkannt haben will, daß wieder mal nur Mist produziert wurde.

Raymond XX

Boardsmutje

Posts: 997

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

45

Monday, June 10th 2019, 8:21am

@crashcids:

Man könnte meinen, das 2 verschiedene Personen geschrieben haben.
Bei Beitrag #26 arrogant und absolut daneben und nu, zart wie ein Butterblümchen.
Die Meinung zum Spiel um 180° gedreht.

Das Anno 1800 immer noch nicht das gelbe vom Ei ist, braucht man wohl nicht erwähnen.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

Posts: 4,451

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

46

Monday, June 10th 2019, 8:37am

Streitet euch nicht.

Wenn man die Meinungen sieht, welche ich ab und an von mir gegeben habe, dann bin auch ich arrogant, vor allem was 1503 Nachfolger angeht. :engel:

Wenn ich alles in allem zusammenfasse, was ich je von mir gab, dann sind sämtliche Versionen von Anno sehr gute Spiele. Nur sollte nicht überall "Anno" drauf stehen.
Wenn ich nur eines dieser Spiele herauspicke und dessen Nachteile gegenüber 1503 oder die Ähnlichkeit zu 2205 bemängele, dann ist es klar, dass ich dementsprechend Gegenwind bekomme, da es eben ALLE gute Spiele sind.

Einzig allein, ein einziges Anno fand ich bedenklich und das war Anno Online. Nicht wegen der Inhalte, nicht wegen der Community, nicht wegen Ubi und den Entwicklern. Nein, es hat durch seine Bonussystheme die User zu lange an den Rechner gebunden.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!